DER LIVESTREAM AUS DEM SIEGERLAND

Januar 2021.  Lockdown. Und wir sind da! Mit „Support Your Local Artists“ will „Der virtuelle Hut“ zusammen mit dem Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein lokale Künstler und Kulturschaffende unterstützen und in Zeiten des Kontaktverbots ein bisschen heimische Kultur in die Siegerländer Wohnzimmer bringen bzw. streamen.

Wenn gar nichts mehr geht – reload your page!

BIS ZUM NÄCHSTEN LIVESTREAM DAUERT ES NOCH

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
... noch ein bisschen
Video abspielen

Kultur ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Gerade jetzt merken wir das ganz besonders, wenn wir auf Konzerte, Theater-, Kino- und Museumsbesuche verzichten müssen. Unterstützen Sie die regionalen KünstlerInnen mit einer Spende per Überweisung an
Der Virtuelle Hut, Sparkasse Siegen DE13 4605 0001 0047 0107 23 Vermerk: SYLA oder via Paypal  – jetzt.
Vielen Dank! 

Merch Shop

Kauft euch was Schönes und unterstützt damit gleichzeitig die regionalen Künstler. Unser Shop macht doppelt Freude!

Vielen Dank unseren Sponsoren!

Durch die schnelle und großzügige Unterstützung von engagierten Sponsoren, konnte „Support Your Local Artists“ starten. Ihnen möchten wir hier eine Plattform bieten und empfehlen einen Besuch auf der jeweiligen Website

Die nächsten Termine

28.01.21 QUERBETT – Offene Bühne Teil 1

20:15 Uhr aus dem Heimhof-Theater

“Support Your Local Artists” – dieses Motto des Virtuellen Hutes hat sich auch der Förderverein Heimhof-Theater auf die Fahne geschrieben. Immer wieder stehen neben funk- und fernsehbekannten Größen auch regionale Künstler auf der Bühne des Burbacher Theaters. Das darf natürlich auch im Online-Angebot nicht fehlen.
Querbeet geht in zwei Streamings durch die musikalische Landschaft und zeigt einen Teil der ungeahnten Möglichkeiten, die Musik zu bieten hat und das mit wunderbaren Künstlern aus unserer Region – quasi von nebenan.
Im ersten Teil sind mit dabei:
– ein Streichquartett unter der Leitung von Annette Pankratz
– Klaviermusik mit Uliana Deyneka
– Musical mit Conny Sander (begleitet von Erika Lukauskas am Flügel)
– Mirko Santocono

Drei Männer im Schnee – Lesung in vier Teilen

Aus dem Heimhof-Theater

31. Januar 2021 – 18:00 Uhr

07. + 14. Februar 2021 – 18:00 Uhr

Lustig, romantisch und liebenswert. Genau das richtige für gemütliche Sonntage, wenn es draußen kalt ist, eingekuschelt auf dem Sofa mit einer Tasse Tee oder einer heißen Schokolade.
Der exzentrische und gutmütige Geheimrat und Millionär Tobler will die Menschen studieren. Er beteiligt sich unter dem Namen Schulze an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma, der weltbekannten Putzblank-Werke. Schulze gewinnt den zweiten Preis: einen zehntägigen Aufenthalt im Grandhotel zu Bruckbeuren in den Alpen. Dorthin fährt er, um zu erleben, wie die Menschen auf einen armen Schlucker reagieren. Als Begleiter nimmt er seinen langjährigen Diener Johann mit, der während des Hotelaufenthalts einen reichen Reeder zu spielen hat. Der dritte im Bunde ist der ahnungslose Fritz Hagedorn, seines Zeichens Werbefachmann, begabt, aber erwerbslos. Er ist der Gewinner des ersten Preises …
und diese vergnügliche Männer-Mélange stellt nun den vornehmen Hotelbetrieb gehörig auf den Kopf …

03.02.21 QUERBETT – Offene Bühne Teil 2

20:15 Uhr aus dem Heimhof-Theater

Im zweiten Teil sind mit dabei:
– Singer Songwriter Flo Schäfer
– Klaviermusik mit Luisa Mbock-Bayab
– Schlagzeug-Solo mit Felix Graf
– Acoustic Duo Klanglaut mit Leslie & Kevin Jost

05. Februar 2021 – Viktoria´s Secrets

20:15 Uhr, aus dem Café Basico

Viktoria´s Secrets ist das Herzensprojekt der gebürtigen Siegenerin und Sängerin Viktoria Rosenthal (u.a. Backgroundgesang für Bobby Kimball/ Toto; Frontfrau von NRWs Kultband The Wounded Ducks, Go L!ve, THoR -True History of Rock -), die auch gesangstherapeutisch mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, um gerade auch in diesen Zeiten darauf aufmerksam zu machen, dass Stimmung von Stimme kommt und Musik definitiv systemrelevant ist.
Das Geheimnis im Namen der Band liegt in der Möglichkeit, von flexibler Besetzung & Programm, so dass mit viel Herzblut und großer Spielfreude jede Art von Veranstaltung bereichert wird.
In Besetzung mit Michael Moog (u.a. Gitarrist bei Soulfood oder der schottischen Folkband Anduril; Bassist bei Rock Allsstars, Michael Kunze Jazztrio; Drummer bei Funkhouse) sowie Michael Schmitz (ehem. Keyboarder bei Teddy Teclebrhan – Teddy Show -, aktuell Musical Director bei BASH Entertainment und Chorleitung eines Gospelchors) interpretieren die erfahrenen Live- und Studiomusiker an diesem Abend klassische Pop- und Rocknummern unplugged.
Gefühlvolle Balladen und Easy Listening Songs runden die Bandbreite des Trios ab, dass durch die unglaublich energiegeladene und klare, aber auch facettenreiche Stimme von Viktoria Rosenthal seine Wandelbarkeit zeigt.
Die Künstler würden sich über eine Spende freuen über den Spendenbutton oder die Bankverbindung

Konzert Archiv

Unser Rückblick auf grandiose Livestream Events. 

04. April 2020 – Hörgerätchen

05. April 2020 – Carsten Breuer

05. April 2020 – Wishless

08. April 2020 – Kunst gegen Bares online

11. April 2020 – El Magon Masin

12. April 2020 – Oliver Steller Kinderprogramm

Das Video ist aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar.

12. April 2020 – Oliver Steller Abendprogramm

Das Video ist aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar.

13. April 2020 – Blech5@

Video abspielen

13. April 2020 – Siegen Kabarett Night

15. April 2020 – Its All A Stream

17. April 2020 – Ticket to Happiness

18. April 2020 – Jördis Tielsch

Video abspielen

24. April 2020 – Ab und zu / The Rogues from County Hell

26. April 2020 – Corona Talk

29. April 2020 – Peter Autschbach

02. Mai 2020 – KGB interaktiv

03. Mai 2020 – Lucie Licht

06. Mai 2020 – Neuser/Tielsch

09. Mai 2020 – Molzberger | Acoustic Horizon

Video abspielen

13. Mai 2020 – Cynthia Nickschas

17. Mai 2020 – Andreas Kümmert Duo

20. Mai 2020 – Fritz Busch Musikschule

Video abspielen

22. Mai 2020 – Illenberger | Autschbach

18. Juni 2020 – Spitzentanz

19. Juni 2020 – Demon´s Eye

20. Juni 2020 – Weigand & Genähr

28. Juni 2020 – Brasscussion im KinOX Autokino

04. Juli 2020 – Jördis Tielsch im OX-Autokino

04. Juli 2020 – Jördis Tielsch im OX-Autokino, Teil 2

03. Nov 2020 – Dennie & Schaum

07. Nov. 2020 – Jördis Tielsch im St. Elisabeth Verein

11. Nov. 2020 – Late Night Jazz Foundation

15. Nov. 2020 – Joscho Stephan Trio

18. Nov. 2020 – Kunst gegen Bares

21. Nov. 2020 – Hartmut Sperl Trio & Judith Adarkwah

29. Nov. 2020 – Dr. Marlis Obier

29. Nov. 2020 – Bino Dola und Marco Bussi

05. Dez. 2020 – Andreas Richter mit Christa Spies

06. Dez. 2020 – Der Nikolaus kommt

08. Dez. 2020 – Pils und Kippe

12. Dez. 2020 – Duo Salzbauer

13. Dez. 2020 – Frau Holle

Das Video ist aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar.

19. Dez. 2020 – Daubs Melanie

20. Dez. 2020 – CassMae

24. Dez. 2020 – Theater SternKundt

Das Video ist aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar.

25. Dez. 2020 – Philharmonie Südwestfalen

Das Video ist aus rechtlichen Gründen nicht mehr verfügbar.

26. Dez. 2020 – Onkel Fisch

27. Dez. 2020 – Satin Blue

31. Dez. 2020 – Philharmonie Barock

12. Jan. 2021 – Gerd & Viktoria

14. Jan. 2021 – Jonas Brannath Trio

16. Jan. 2021 – Original Dynamix

20. Jan. 2021 – Hörgerätchen

22. Jan. 2021 – Autschbach | Stephan

24. Jan. 2021 – Lesung (1/4)

künstlerberatung

Vom Künstler für KünstlerInnen

Direkt aus der Praxis ist manchmal effizienter als der Gang zu öffentlichen Anlaufstellen, Fachkräften die nur am Rande oder gar nicht mit dem Künstlergeschäft zu tun haben, oder ähnlichem.

Sei es bei der Fülle an Anträgen, die gerade viele Fragen aufwerfen, zur KSK, bei der Unterstützung zur Realisierung neuer Projekte, bei dem Start eines Crowdfunding, etc.. Dazu habe ich in den letzten Wochen speziell und auch durch meine 20 jährige Berufserfahrung viel Wissen angeeignet. Und wenn ich mal nicht weiter weiß kann ich auf ein ausgezeichnetes Netzwerk zurückgreifen, die bei der Beantwortung der Fragen helfen. Es ist selbstverständlich seine Grenzen zu kennen.
Das kann nur natürlich nicht rechtsverbindlich sein, aber doch wichtige Impulse und Anregungen geben.

Zur Person:
Michael Wibbelt ist seit 2001 hauptberuflicher Künstler. Er ist Mitbegründer des „Stelzentheater Circolo“, arbeitet als KlinikClown in der DRK-Kinderklinik Siegen, im Kinderhospiz in Olpe und diversen Senioreneinrichtungen. Bekannt wurde er auch mit seiner Licht und Feuershow „baila fuego!“ In den letzten Wochen hat er vielen Kolleginnen und Kollegen in seinem Bekanntenkreis beratend zur Seite gestanden. Jetzt freut er sich darauf das auch für den virtuellen Hut zu tun.

 

Der virtuelle Hut empfiehlt:
Michael Wibbelt
www.kleinkunst-micha.de
info@kleinkunst-micha.de
0170.4108995

Finanzielle hilfe

Vom Virtuellen Hut

Durch die Corona Krise in Not geratene Künstlerinnen und Künstler erhalten von uns finanzielle Unterstützung. Meldet euch und wir schauen, wie wir helfen können.

Vom Kreis Siegen-Wittgenstein

Um einem drohenden kulturellen Kahlschlag entgegen zu wirken, haben Landrat Andreas Müller und das Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein einen Förderfonds für künstlerisch-kulturelle Projekte in Höhe von 100.000 Euro aus der Taufe gehoben. Hier findet ihr alle Infos zum Kulturfonds